Die Entscheidungen sind gefallen

Hallo Belgier,

die Entscheidungen in der Liga sind gefallen und ihr könnt Sie hier nachlesen:

Spieltag 31
Die Ausgangslage
Im Kampf um den Titel hat sich seid Wochen ein Zweikampf zwischen Genk und Antwerpen entwickelt. Die beiden lassen auch keine Zweifel aufkommen das kein dritter mehr mit in das Geschehen eingreifen kann.

Mit Brügge, Mons und Mouscron sind wohl auch schon 3 der 4 restlichen Europapokal Plätze vergeben. Der 6. Platz ist da noch umkämpfter.

Im Tabellenkeller ist noch gar nichts entschieden.

Die Spiele

An der Spitze gehen Genk und Antwerpen weiterhin im Gleichschritt. Brügge, Mons und Mouscron lassen Punkte liegen. Der FC Brüssel rutscht dadurch näher an die europapokal teilnahme. Auch Lokeren kann durch seinen Sieg Boden gut machen.

Im Tabellenkeller steht weiterhin Cercle Brügge auf dem letzten Platz und das trotz eines 11 zu Null Erfolgs im direkten Duell gegen Beeschot. Insegsamt darf sich noch niemand in Sicherheit wiegen.


Die Tabelle


Spieltag 32
Die Ausgangslage

Antwerpen oder Genk, schafft es ein Team sich entscheidend abzusetzen oder geht es weiter im Gleichschritt?
Im Kampf um Europa stehen  die ersten Entscheidungen bevor und auch im Abstiegskampf wird es immer ernster.

Die Spiele

Genk verliert sein Spiel in Brügge, aber Antwerpen kann den Ausrutscher nicht nutzen und verliert ebenfalls. Es bleibt also bei 2 Punkten Abstand und die Entscheidung wird vertagt.

Der Sieg gegen Genk sichert dem FC Brügge aber die Teilnahme am Europäischen Wettbewerb. Ebenfalls Europäisch dabei ist der RAEC Mons, das 1:0 gegen Gent reicht dem Team für die Qualifikation. Mit 57 Punkten sind beide Teams nicht mehr einzuholen. Auch Royal Excel Mouscon reicht ein Sieg für die Qualifikation und dieser gelingt gegen Leuven.

Der Kampf um den Klassenerhalt wird derweil immer Dramatischer. Platz 10 und 16 trennen genau 3 Punkte. Hier sieht es nach einer Last Minute Entscheidung aus.

Die Tabelle


Spieltag 33
Die Ausgangslage

Es ist spannend wie selten in der Liga, denn wirklich entschieden ist weder die Meisterschaft noch der Abstieg.

Die Spiele

Im Kampf um die Meisterschaft gehen Genk und Antwerpen weiterhin im Gleichschritt. Beide Teams gewinnen mit 5:1. Die Entscheidung fällt also erst am letzten Spieltag!

Der FC Brüssel gewinnt das direkte Duell gegen Roselare und sichert sich somit den letzten Platz im Internationalen Geschäft.

Im abstiegskampf steht Cercle seid vielen Wochen endlich wieder über der Linie, eng bleibt es trotzdem noch. Mit Beerschot, Anderlecht, Leuven, Cercle, Liege, Gent und Charleroi befinden sich 7!!! Teams in akuter Abstiegsgefahr. Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag.

Die Tabelle


Spieltag 34
Die Ausgangslage

Genk oder Antwerpen, Antwerpen oder Genk? Wer wird Meister?
7 Teams im Abstiegskampf, wer muss den bitten Gang in Liga zwei gehen?

Die Spiele

Der Kampf um die Meisterschaft könnte spannender nicht sein. Nur 2 Punkte trennen die beiden Dauerrivalen Andy und PaulPepper. Rutscht Antwerpen aus und Genk gewinnt, dann wandert der Titel zu den Genkis, gewinnt Antwerpen bleibt der Titel dort. Ein Unentschieden von Antwerpen bei Sieg von Genk würde ebenfalls den Genkis den Titel sichern. Doch am ende sind alle Rechenspiele vergebens. Der FCA unterliegt mit 4 :0 in Lokeren, der KRC Genk geht aber gleichzeitig mit 11! zu Null in Brüssel unter. Damit geht der Titel zum FC Antwerpen und Paul Pepper.

Im Abstiegskampf hängen noch Beerschot, Anderlecht, Leuven, Cercle, Liege, Gent und Charleroi.
Mit dem Sieg von Beerschot gegen Gent fällt direkt die erste Entscheidung. Beerschot rettet sich und Gent steigt ab!
Der zweite Absteiger ist Cercle Brügge die im Derby beim FC mit 11:4 aus dem Stadion un der Liga geschossen werden. Das hat man sich sicherlich anders vorgestellt.
Ein weiteres direktes Duell trugen Anderlecht und Leuven aus, der RSC verliert und stürtzt damit auf einen Abstiegsplatz. Charleroi kann sein Spiel gewinnen und bleibt wegen der mehr geschossenen Toren letzendlich Erstklassig.

Die Tabelle


Meister
FC Antwerpen Paul Pepper

Champions League
FC Antwerpen -Paul Pepper
  KRC Genk – Andy

Europa League
RAEC Mons – Alexander Bölling
  FC Brügge – Scholli
  Royal Excel Mosucron -Interim Jöpe
Nachrücker Beerschot Wilrijk mit Intawi, da Royal Mouscorn Interims betreut

FC Büssel – Felchow 101

Absteiger
RSC Anderlecht  – Goalkeeper
Cercle Brügge – Interim Roger Hunter
KAA Gent – Interim coco1954

Pokalsieger

Standard Liege – Interim Borge Jensen
Nachrücker Truidense VV mit Ryu

 

Das war die vorerst letzte Saion der belgischen Liga bei Zoccer. Leider ist der Managerschwund so groß das es hier einfach nicht weiter geht. Ich hoffe sehr das ich euch alle in einer anderen Liga wiedersehe, entweder als Mitspieler in einer von mir geleiteten Liga oder in Zukunft als Gegner in Italien.
Ich danke euch allen für die tollen Jahre in Zoccer Belgien! Vielen Dank an die vielen Interims der letzten Jahre!

Ich wünsche euch allen nur das Beste und gerade jetzt zur Zeit das ihr und euren Liebsten Gesund bleiben!

Bis dahin,
Greetz,
Franzi aka Scorpion

2 Gedanken zu „Die Entscheidungen sind gefallen“

  1. Hallo Scorpion,

    vielen Dank für deine aufopferungsvolle und manchmal wohl auch zeit- und nervenzehrende, langjährige Arbeit als Ligaleiter von Belgien!
    Auch, wenn Belgien „dicht“ machen muss und die „ehrenwerte Familie“ sich eine neue Heimat suchen muss, so hoffe ich, unch wohl auch mancher hier in der Liga, dass du zoccer erhalten bleibst.

    Danke, en misschien tot binnenkort?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.